Clocks

Der Server mag keine schnellen Clocks. Alles was schneller als 20 Redstone Ticks oder 0,5 Hz schaltet, wird vom Server automatisch deaktiviert.


HUjIUaB.gif

Diese Clock hat eine Gesamtverzögerung von 8 (1,25 Hz) und ist damit zu schnell.



lOIafu8.gif

Diese Clock hat eine Verzögerung von 16 (0,625 Hz) und ist immer noch zu schnell.



nhux7Uy.gif

Jetzt sind wir bei 20 angelangt (0,5 Hz) und der Server ist zufrieden.



gUWXdJ1.gif 3Bd0lrP.png

Eine platzsparende, nicht zu schnelle und leicht an- und ausschaltbare Clock ist die einfache Hopperclock.

Dazu benötigt man 2 Trichter, die miteinander verbunden sein müssen. Das Signal wird mithilfe eines Redstone-Komparator angezapft, der an einem Trichter anzubringen ist. Wirft man nun irgendeinen Gegenstand in einen der beiden Trichter, wird der Gegenstand unendlich lange hin und her befördert. Der Redstone-Komparator wird dabei jedes Mal aktiv, wenn der Gegenstand den Trichter trifft, mit dem er verbunden ist. Der Vorteil dieser Clock ist der niedrige Verbrauch von Redstone sowie ihre Übersichtlichkeit. Je mehr Trichter verwendet werden, desto größer ist die Verzögerung des Signals. Der Trichter-Taktgeber lässt sich problemlos durch Anbringen eines Hebels, direkt neben einem Trichter, steuern, bzw. an- und ausschalten. (technik-de.gamepedia.com)